Mittwoch, vierter Durchgang

Uwe Bundesen
Druckbutton anzeigen?

West Baden, 21.3.18, 10.33 Uhr: Es wird besser

Nach dem schlechten Ergebnis meines Testfluges war für unsere Flüge im dritten Durchgang nicht viel zu erwarten. So kam es dann auch, Flüge um die vier Minuten.   Dann wurde es besser.  Im vierten Durchgang waren die Drift  und die Turbulenzen verschwunden und endlich ein normales Fliegen möglich. Thomas: umgestörter Flug mit 17:45, bei mir ein Aufhänger an der Wand in 18 Meter Höhe nach 11:33.

Wenn es bei mir noch klappen soll, brauche morgen noch zwei gute  Flüge.

Uwe

Stand nach vier Durchgängen:

1     BENNS, Mark            GBR      40:28                 
2     MARILIER, Thierry     FRA     37:38                 
3     HEBB, Anthony        GBR      34:39

18     MERKT, Thomas     GER     22:27
28     BUNDESEN, Uwe    GER     15:37                 
29     BUTTY, Rene         SUI     13:40
37     LOTZ, Rainer          SUI     00:00

Der mit Abstand beste Flug bisher gelang
SANBORN, Brett     USA mit    27:11,
er liegt derzeit auf dem 4. Platz, hat aber nun gute Chancen, sich im 5 oder 6 Durchgang zu verbessern.

Bei den Junioren gibt es drei komplette Teams: Frankreich, USA und Rumänien.
Derzeit liegen die drei Franzosen an der Spitze:
1     CROSNIER, Eliott       FRA     29:11
2     REVEILLON, Timy      FRA     26:03
3     ROMPION, Baptiste   FRA     22:12

Teamwertung: bei den Senioren liegt GBR, bei den Junioren FRA deutlich an der Spitze.

Alle Ergebnisse hier

http://leopila.5gbfree.com/wc2018.htm